Loading…
Willkommen zum Campfire-Festival!
avatar for Bülent Demirtas

Bülent Demirtas

Anfang der Neunziger, die HipHop-Bewegung findet immer mehr Einzug in Deutschland und fesselt den in Dorsten geborenen jungen Türken. Den Anstoß zur eigenen Musik gab die befreundete Crew „Kein Exil“, die damals im Untergrund des Ruhrpotts an der Seite der „Asiatic Warriors“, „Too Strong“ und anderer Größen performte.

Entscheidende Weichen stellte der DJ der legendären RAG (Ruhrpott AG), den der Künstler 1996 auf einer HipHop-Jam in Essen zum ersten mal traf. Durch ihn lernte er die Szene im Ruhrgebiet kennen und begegnete auch Timma MC von „Ohne Gleichen“ (ehemals MC bei „Kein Exil“) wieder, der ihn als Back-up-MC bei Auftritten quer durch Deutschland mitnahm. Mit dessen Bruder “DJ Salicious“ begann er schließlich zusammenzuarbeiten und der Grundstein für 2Seiten war gelegt.

Nach einer gemeinsamen Tour mit RAG und ABS 2001 veröffentlichte Home Recordings, seinerzeit Sublabel von Put Da Needle To Da Records, seine erste Maxi „Command & Conquer/Durchblick“. Es folgten Features auf den wegweisenden Platten von RAG, ABS, Funky Chris, Roey Marquis II, Monroe, Pal One und weiteren einflussreichen Rappern.

Das erste eigene Album „Perspek-Tiefen“ erschien 2011 über das Label Eartouch Entertainment. Heute ist 2Seiten als Poetry Slammer in ganz Deutschland unterwegs, hat vor kurzem bei 58Muzik gesignt und arbeitet an seinem neuen Album, das 2013 erscheinen wird.

Ruhrpott, HipHop, 2Seiten!