Loading…
Attending this event?
Willkommen zum Campfire-Festival!
View analytic
Thursday, September 7 • 19:00 - 20:00
Nicht öffentlich. Ein Geheimdienst als Zeuge. Szenen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss.

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Nicht öffentlich ist eine Inszenierung von Originalszenen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss.

Die Sitzungen des NSA-Untersuchungsausschusses im Bundestag glichen so manches Mal einem absurden Theaterstück. Da nicht jeder die Gelegenheit hatte, eine der Zeugenanhörungen im Bundestag zu besuchen, haben Anna Biselli und Kai Biermann charakteristische Szenen zu einer Inszenierung zusammengestellt. Sie vermitteln einen Eindruck von den Mühen, einen Geheimdienst als Zeugen zu vernehmen.

"Gut, dass der Moderator betonte, es sei nichts dazuerfunden worden – man hätte sonst nicht geglaubt, wie sich die Zeugen des Bundesnachrichtendienstes versucht haben, aus der Affäre zu winden. Ist diese Sitzung nun öffentlich, geheim oder streng geheim? Was darf man in welcher Situation aussagen und sagt es dann mit welcher Ausrede dennoch nicht? Die Dramatisierung von Untersuchungsausschüssen ist eine vermutlich schwer unterschätzte Kunstform, aus der man mehr über die Funktion von Demokratie und ihren Gremien lernen kann, als man je wissen wollte." Andrea Diener, FAZ

Speakers
avatar for Kai Biermann

Kai Biermann

Investigative Journalist, Zeit Online
Kai Bierman ist seit Mai 2007 bei ZEIT ONLINE, anfangs als Hauptstadtkorrespondent, ab 2009 dann zuständig für die Themen Internet, Datenschutz und Netzpolitik. Seit Anfang 2014 Mitglied des Teams Investigativ/Daten. Bloggt seit März 2010 gemeinsam mit Martin Haase unter neus... Read More →


Thursday September 7, 2017 19:00 - 20:00
Große Bühne
Feedback form isn't open yet.

Attendees (6)