Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Willkommen zum Campfire-Festival!
View analytic
Friday, September 8 • 20:00 - 21:30
Wattenscheider Schule: Hasta Siempre – die Abschieds-Tour

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Feedback form is now closed.

Hasta Siempre – die besten Storys der Wattenscheider Schule

+++ Die Abschieds-Tour der Guerilla-Journalisten +++

Das Autorenduo der Wattenscheider Schule hat 2009 die Geburtsstunde des Guerilla-Journalismus eingeläutet und sich in die große Tradition des erlebnisgetriebenen Reportage nach Hunter S. Thompson oder Egon Erwin Kisch gestellt. Im September feiern Herr Schlange und Herr Joswig ihren Abschied mit einer letzten Tour: Hasta Siempre – Reportagen für die Ewigkeit.

literary + non-fiction + gonzo

Für ihre unkonventionellen Undercover-Reportagen stiegen die beiden Guerilla-Journalisten aus dem Ruhrpott in die Abgründe der Gesellschaft, besuchten sozialistische Bootcamps oder Selbsthilfegruppen militanter Maskulinisten, ließen sich zu Jenseits-Medien ausbilden, unterwanderten Kaffeefahrten und suchten ihr Glück bei ominösen Liebesagenturen. Als die hippen Schreiber von Vice und Co. noch in ihre Windeln kackten, folgten der Journalist Bastian Schlange und der Schauspieler Patrick Joswig bereits ihrem Credo: „Du musst in die Scheiße greifen, um zu wissen, wie sie riecht.“ Ihr Guerilla-Journalismus war vor fast einem Jahrzehnt der neue New-Gonzo-Style.

Die Lesungen der Wattenscheider Schule sind ebenso Event wie Kinnhaken mit der Realitätskeule. Untermauert von Fotostrecken zeigen sie schonungslos die Absurditäten der Wirklichkeit auf. Unterhaltsam und dreckig, ehrlich wie hart, versoffen und verraucht; genau wie ihre Heimat – das tiefste Ruhrgebiet.

Hasta Siempre – Reportagen für die Ewigkeit

Mittlerweile Zigarre statt selbstgedrehter Fluppe: Als der Berliner Szene-Club Katerholzig schloss, verabschiedete sich 2013 auch die Wattenscheider Schule mit einer Lesereihe im dortigen Theater. Die Autoren gingen getrennte Wege und verfolgten eigene Karrieren. Jetzt sind Schlange, der vergangenes Jahr für seine investigativen Undercover-Recherchen mit dem Axel-Springer-Preis ausgezeichnet wurde, und Joswig, den man in den vergangenen Jahren immer wieder in gefeierten Kino-Produktionen sehen konnte, zurück. Und welcher Ort könnte passender für das Comeback und den finalen Abschied der Godfathers of New Gonzo sein als der Pott, wo nicht nur sie sondern auch ihre Ideen und ihre Haltung erwuchsen. 

Für ein letztes Mal setzen sich die beiden Haudegen auf die Bühne und geben an zwei Leseabenden ein Best-of aus fast zehn Jahren gepflegter Rock'n'Roll-Reporte. Am Freitag, 8. September, auf dem Campfire, dem Festival für Journalismus und Neue Medien (campfirefestival.org), an der TU Dortmund und Samstagabend, 9. September, im Rottstraßen5-Theater in Bochum. Hasta siempre, comandantes!


Artists
avatar for Bastian Schlange

Bastian Schlange

Wattenscheider Schule & Correctiv
Schlange, Jahrgang 82, ist Reporter und Redaktionsleiter Ruhr bem gemeinnützigen Recherchezentrum Correctiv.org. Neben seinem Journalistik-Studium an der TU Dortmund war er für diverse Tageszeitungen und Agenturen tätig, u.a. für die Deutsche Presse-Agentur und die Bild-Zeitung NRW. Als Autor schrieb er... Read More →
avatar for Patrick Joswig

Patrick Joswig

Wattenscheider Schule
Joswig, geboren 1975, Wattenscheider, Schauspieler und freier Producer. In über 70 Film- und Fernseh-Produktionen war er im Kino und auf der Mattscheibe zu sehen; zuletzt mit zwei Kinofilmen, „Das Tagebuch der Anne Frank“ und „Junges Licht“, im Rahmen der Berlinale vertreten. Ausgebildet an der ehemaligen... Read More →


Friday September 8, 2017 20:00 - 21:30
Open Air Lesebühne

Attendees (16)