Loading…
Willkommen zum Campfire-Festival!
View analytic
Thursday, September 7 • 12:00 - 13:00
Gemeinnütziger Journalismus – How to

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Feedback form is now closed.

Während in vielen Verlagen und Sendern in Deutschland Ressourcen schrumpfen, ist der gemeinnützige Journalismus ein Pflänzlein, das wächst. Zahlreiche Projekte wie das Recherchebüro Correctiv, das Hostwriter-Netzwerk oder die Online-Plattform FragDenStaat bereichern schon jetzt den Journalismus. Sie dienen der gesellschaftlichen Aufklärung und der demokratischen Teilhabe. Die Gründerinnen dnu Gründer sind Journalistinnen und Journalisten und Social Entrepreneure in Personalunion. Und nicht nur das: Oft sind sie Vordenkerinnen und Vordenker, die mit neuen digitalen Formaten experimentieren. Der gemeinnützige Journalismus zeichnet sich deshalb durch seine besondere Innovationsfreude aus. Die durch die Digitalisierung gewonnenen publizistischen Möglichkeiten – zum Beispiel multimediales Storytelling, die Analyse großer Datenmengen oder die Teilhabe der Nutzer im Crowd-Newsroom – werden von vielen gemeinnützigen Journalismus-Projekten gewinnbringend genutzt. Der Workshop soll den Teilnehmerinnen udn Teilnehmern einen Überblick zum Thema Gemeinnütziger Journalismus geben und sie ermutigen, Gründungsideen zu entwickeln und zu realisieren. Im Mittelpunkt des Workshops stehen Best-Practice-Beispiele, Praxishilfen und Finanzierungsfragen.


Exhibitors
avatar for Günter Bartsch

Günter Bartsch

Geschäftsführer, netzwerk recherche e.V.
avatar for Thomas Schnedler

Thomas Schnedler

Projektleiter, Netzwerk Recherche
Thomas Schnedler arbeitet als Projektleiter bei Netzwerk Recherche e.V., wo er sich um die Stärkung des gemeinnützigen Journalismus und mit um die Planung der Global Investigative Journalism Conference 2019 kümmert. Nach seinem Studium der Diplom-Journalistik an der Universität... Read More →


Thursday September 7, 2017 12:00 - 13:00
Vor Ort NRW Vor Ort NRW-Zelt

Attendees (25)